SILBER für RICHARD LEITGEB

Der 24-jährige Richard LEITGEB, holte sich am 11. März 2019 im Ski Alpin Slalom seine zweite Medaille bei der 29. Winter Universiade in Krasnojarsk.

Am 9. März landete Richard im Teambewerb, zusammen mit Jessica GFRERER, Densie DINGSLEDER und Julian KIENREICH, auf Platz 1 – zwei Tage später wurde es Platz 2! Der Russe, Simon EFIMOV, erreichte mit 0,94 Sekunden Vorsprung Platz 1, Dritter wurde der Franzose, Paco RASSAT.

Für Richard LEITGEB war das die insgesamt dritte Teilnahme an einer Winter Universiade. In Almaty 2017 holte er sich die Goldene im Slalom und wurde Zweiter im Teambewerb. „Danke Unisport Austria für diese Möglichkeit! Diese Erfahrung ist für mich sehr viel wert!“, so Richard.

Richard Leitgeb studiert an der Universität Salzburg Lehramt Sport. Wenn er wieder zurück in Österreich ist, wird er ein Praktikum absolvieren, nachdem er die letzten Wochen beim Far East Cup im Japan im Einsatz war.

Seine Teamkollegen, Linus WALCH, Julian KIENREICH und Gotthard OBAUER erreichten heute Platz 14, 15 und 29.

Weitere Ergebnisse:

Slalom Herren
14. Linus WALCH
15. Julian KIENREICH
29 Gotthard OBAUER

Cross Country 15km
18. Anna JUPPE

Cross Country 30km
37. Alexander GOTTHALMSEDER
47. Tobias MOOSMANN

Fotocredit: Manuel Kuss