UAM Kleinfeldfußball 2022

| Featured | Unisport Austria-Meisterschaften

Neue Siegerinnengesichter bei den Frauen, sowie erfolgreiche Titelverteidigung bei den Herren! Linzerinnen und Salzburger sichern sich die österreichischen Titel

Am 18./19. Juni fanden sich fünf Frauen- und fünf Männer Studierenden-Teams von österreichischen Hochschulen am USLZ Rif in Salzburg ein, um den Titel der Unisport Austria Meisterin und den Titel des Unisport Austria Meisters für sich und ihre Universität zu gewinnen.Gespielt wurde im Meisterschaftsmodus – jeder gegen jeden – mit Hin- und Rückrunde. Nach der pandemie-bedingten zweijährigen Zwangspause waren in diesem Jahr nicht nur die Spieler:innen, sondern auch das Wetter besonders heiß, auf das Jahreshighlight im österreichischen Student:innenfußball.

Nach insgesamt 20 Spielen konnte sich das Damen-Team der Universität Linz mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 13:2 den Titel der Unisport Austria Meisterin für sich entscheiden. Den 2. Platz sicherte sich das Team der Universität Wien mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 21:5 knapp vor dem Team der Universität Innsbruck mit 14 Punkten. Die Universität Graz sicherte sich den 4. Platz, gefolgt vom Team der Universität Salzburg am 5. Platz.

Bei den Männern wurde ebenfalls an beiden Tagen eine Meisterschaftsrunde gespielt, wobei das Team der Universität Salzburg ihren Titel aus 2019 verteidigen konnte. Das Team der Universität Graz sicherte sich mit 14 Punkten den 2. Platz knapp vor dem Team der Universität Wien mit 13 Punkten. Der 4. Platz ging an die Universität Linz gefolgt vom Team der Universität Innsbruck.

Unisport Austria gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern und dankt dem USI Salzburg für die Organisation dieser tollen Veranstaltung!

» zu den Ergebnissen im Detail