UAM Beachvolleyball 2022

| Featured | Unisport Austria-Meisterschaften

Nach einer zweijährigen Pause konnte am 15./16. Juni 2022 wieder die Unisport Austria Meisterschaft Beachvolleyball in Klagenfurt stattfinden. Die Veranstaltung ist jedes Jahr wieder ein Erfolg und daher ein Fixpunkt im Unisport Austria-Wettkampfplan.

Dies bestätigt auch Beachvolleyballspieler Matthias Köstler des USI Wien Teams: “Die UAM in Klagenfurt sind für mich jedes Jahr wieder ein Highlight! Neben dem sportlichen Wettkampf ist vor allem das Zusammentreffen von so vielen sportbegeisterten Studierenden – was das Event so besonders macht.“

Bei herrlichem Wetter kämpften insgesamt 14 Damen. und 15 Herrenteams um den Unisport-Austria-Meistertitel im Beachvolleyball. Selbst der Wettersturz am Finaltag konnte die Motivation der Teams nicht schmälern.

In dem spannenden Finale der Damen konnte sich das Duo Sophie Haselsteiner und Michaela Wengler vom USI Wien gegen Michaela Hollaus und Jana Graf (USI Innsbruck) in zwei Sätzen durchsetzen.

Im ebenfalls hochklassigen Finalspiel der Herren konnten Jakob Grasserbauer und Fabian Kandolf (USI Leoben) gegen das Duo Florian Mader und Oliver Temper vom USI Wien mit 2:0 Sätzen den Sieg für sich entscheiden. Das Duo verteidigte damit seinen Titel und holte sich den dritten UAM-Sieg in Folge!

Unisport Austria gratuliert den Gewinner:innen und möchte sich bei dieser Gelegenheit auch bei den Eve Siebert und Eva Fleig für die Turnierleitung bedanken.

Damen

  1. Sophie HASELSTEINER/Michaela WENGLER (USI Wien)
  2. Michaela HOLLAUS/Jana GRAF (USI Innsbruck)
  3. Sarah KASTENBERGER/Blanca SCHROLL (USI Wien)

Herren

  1. Jakob GRASSERBAUER/Fabian KANDOLF (USI Leoben)
  2.  Florian MADER/Oliver TEMPER (USI Wien)
  3.  Felix LEITNER/Daniel EDER (USI Linz)

» zu den Ergebnissen im Detail