Innovatives Ski- und Snowboard-Spektakel in Hochsöll

Schon einmal gegen Dich selbst angetreten?!
Neues Format für Österreichische Studierendenmeisterschaft

Am 4. März 2017 fand in Hochsöll/Tirol die fünfte Auflage der TASC-UAM (The Alpine Student Championship – Unisport Austria Meisterschaft) der österreichischen Hochschulen in Ski Alpin und Snowboard statt. Neben einem neuen Rennformat und einem ausgebauten Zuschauerbereich verbrachten die gesamt etwa 200 Besucher einen aufregenden Tag auf und neben der Piste.

Bereits zum 5. Mal in Folge organisierte ein Team aus jungen, motivierten Student/innen des Studiengangs „Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement“ der FH Kufstein Tirol, in Zusammenarbeit mit Unisport Austria, die Veranstaltung „The Alpine Student Championship“.

Die größte Innovation bei der fünften Jubiläumsausgabe ist das Rennkonzept. Unter dem Leitspruch „Schon mal gegen Dich selbst angetreten?!“ mussten alle Teilnehmer/innen versuchen, beide Durchgänge, gefahren wurde ein Riesentorlauf, in der möglichst gleichen Zeit zu fahren. Sieger/in war jene/r TeilnehmerIn, welche/r die geringste Zeitdifferenz zwischen dem ersten und zweiten Durchgang aufwies. Die geringste Zeitdifferenz aller Klassen betrug 0,11 Sekunden.

Die Teilnahme-Möglichkeiten waren sehr vielfältig: Ski oder Snowboard, Team- oder Einzelwertung. Studierende aus 10 verschiedenen Universitäten Österreichs und aus dem Ausland nahmen an diesem Event teil. Auch abseits der Piste wurde viel geboten: Eine große Chillout-Area mit DJ, PURE Lounge Cocktailbar, leckerem Essen, Rodeln und mehr. Ein echtes Highlight für alle Besucher war die Ski-Testing Area von Blizzard.

» noch mehr Fotos