Midterm-European Universities Games Coimbra 2018 Gold und Silber für Österreich

Die EU Games Coimbra 2018 wurden mit einer fulminanten Opening Ceremony und einer perfekt inszenierten video mapping show „The light of the game“ vom Präsidenten der Republik Portugal Marcelo Rebelo DE SOUSA eröffnet.

Begrüßt wurden die Studierendenathletinnen und Athleten im alten Königshof von Coimbra der nunmehr der Universität gehört (gegründet 1290 vom portugiesischen König Dionysius) vom Rektor der Universität Coimbra João Gabriel SILVA, vom EUSA Präsidenten Adam ROCZEK vom Portugiesischen Bildungsminister Tiago Brandão RODRIGUES. RODRIGUES führte in einer empathischen Rede an die Studierenden die doppelte Dimension der Ausbildung an den Universitäten aus, rational und emotional – akademische Ausbildung und Sport. Vom Staatssekretär für Jugend und Sport João Paulo REBELO, vom Bürgermeister Manuel MACHADO und vom FADU Präsidenten Daniel MONTEIRO kamen ebenso Grußworte. Neben zahlreichen Honoratioren waren auch der FISU Präsident Oleg MATYTSIN und der Leiter des Sport Units der Europäischen Kommission Yves LE LOSTECQUE anwesend.

https://www.facebook.com/pg/eug2018/photos/?tab=albums

https://www.facebook.com/eug2018/videos/1750020118445311/

Die EU Games 2018 sind nunmehr auf Halbzeit.

Wir freuen uns besonders über den herausragenden Sieg des Herren-Tennisteams der Uni Innsbruck, welches damit auch die erste österreichische Goldmedaille im Tennis bei einer internationalen Universitätssportveranstaltung gewinnen konnte.

https://www.eug2018.com/get-to-know-our-tennis-champions

Die Silbermedaille holte im Rudern der Leichtgewichts-Vierer der Uni Klagenfurt und setzt damit die Erfolgsgeschichte des österreichischen Ruder-Universitätssports fort.

Zum Edelmetall kommen noch 3 Top-Ten-Platzierungen und eine Top-Twenty hinzu.

Nachdem die European Universities Games 2018 in Coimbra in die zweite Woche gehen und die erfolgreichen Hochschulteams bereits die Heimreise angetreten haben, sind nun die Basketballteams (Damen und Herren der Uni Wien) und Fußballteams (Damen-Uni Wien, Herren-Uni Graz), die Judokas (Uni Wien, TU Wien, Uni Salzburg, FH Krems) und unsere Kanutin (Uni Klagenfurt) im Einsatz.

Unisport Austria gratuliert den Gewinnern herzlich und bedankt sich für das schöne Zusammenwirken im Team.

 

Fotocredit: Manfred Pfeifer, Hemma Angerer