FIS/Uni-Europa-Cup Abtenau

Unisport Austria konnte erstmals in Kooperation mit der Sportunion Abtenau am 7. und 8. Februar 2018 erfolgreich zwei internationale FIS-Uni-Skirennen in Abtenau durchführen, welche zum European University Cup 2018 gewertet werden.

Am ersten Tag hatte der Winter im tief verschneiten Abtenau den Europa-Cup FIS / Uni voll im Griff. Der zweite Tag war übersichtlicher.

An beiden Tagen wurde für Damen und Herren auf der bestens präparierten Rennpiste am Karkogel ein Riesenslalom ausgetragen. Mit 57 Starterinnen und 129 Startern aus 10 Nationen, die bereits bei der Erstaustragung um FIS Punkte kämpften, konnte eine erfreulich hohe Wettkampfbeteiligung verzeichnet werden.

Den Riesenslalom am 7. Februar gewann in der allgemeinen Wertung die Österreicherin Julia KARWANN vor Jessica ANDERSON und Sandra ABSMANN (beide aus Großbritannien). Siegerin der Uni-Wertung wurde Veronika CAMKOVA (CZE) vor Valentina MAYR (AUT) und Manon BONNEVIE (FRA). Bei den Herren gab es in der allgemeinen Wertung ein rein österreichisches Podium mit dem Sieger David AGLASSINGER vor Michael SCHUSTER und Luca LANZENBERGER. In der Studierendenwertung gewann Jan SKOREPA (CZE) vor Robin SKORNSCHEK (AUT) und Martin HYSKA (SVK).

Im Damenriesenslalom am nächsten Tag konnten sich die Studentinnen auch im Gesamtklassement ganz vorne behaupten – Siegerin wurde Manon BONNEVIE (FRA) vor Veronika CAMKOVA (CZE) und Laura BRANDNER (AUT). Das Podium in der Uni-Wertung (hinter BONNEVIE und CAMKOVA) komplettierte die Österreicherin Valentina MAYR auf Rang 3. Bei den Herren gelang auch im 2. Riesenslalom ein österreichischer 3fach-Erfolg: der Sieg ging an Andreas MEKLAU vor David AGLASSINGER und Lukas OBERLADER. Erfreulicherweise konnte die Studierendenwertung diesmal Robin SKORNSCHEK (AUT) vor Jan SKOREPA (CZE) und Andrzej DZIEDZIC (POL) gewinnen.

Die Siegerehrungen wurden vom Bürgermeister der Gemeinde Abtenau LAbg. Ing. Johann SCHNITZHOFER, dem Obmann der Sportunion Abtenau Reinhard EBNER, dem Spatenchef Mag. Ing. Harald KOGLER und Unisport Austria Acting President Dr. Hemma ANGERER abgehalten.

Der European University Cup 2018 macht am 17./18. Februar 2018 Station in Bilá v Beskydech (CZE) und kehrt am 24./25. Februar 2018 nach Österreich zurück, wo in Kirchberg in Tirol im Rahmen der FIS-Uni-Bewerbe auch die Unisport Austria-Meisterschaften Ski alpin 2018 im Riesenslalom und Slalom ausgetragen werden.

Unisport Austria bedankt sich bei allen Mitwirkenden und gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern! Der Dank geht auch an die Sportunion Abtenau für die Organisation und den Einsatz aller Mitwirkenden.

Samuele CUSIN und Julie DE LEEUW wünscht Unisport Austria gute Besserung!

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotocredit: Ing. Mag. Harald Kogler